hebraeisch.israel-life.de / israel-tourismus.de / nahost-politik.de / zionismus.info
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com
 
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Jüdische Weisheit
Hymne - Israel
Werben in haGalil?
Ihre Anzeige hier!
Advertize in haGalil?
Your Ad here!
 

haaretz.co.il

Frankreich und Deutschland
schlagen versöhnliche Töne an:
Der große Sieger in Europa ist Blair

Aus einem Artikel von Sharon Sade

Der britische Premierminister und andere europäische Führer reagierten mit Zufriedenheit auf den Fall Bagdads und die Anzeichen, die auf eine Niederlage Saddam Husseins hinweisen. Ein Sprecher Blairs sagte unter anderem: "Die Feiern in Bagdad weisen darauf hin, dass die Ängste des irakischen Volks verflogen sind.” Blair sagte im Parlament, er sei überzeugt, dass sich in den nächsten Tagen Beweismittel für die Existenz von Massenvernichtungswaffen in Irak finden ließen.

Bundeskanzler Gerhard Schröder, einer der schärfsten Gegner des Kriegs, sagte: "Wir freuen uns über die Freudenfeiern in Bagdad”, und fügte hinzu, er hoffe, dass diese auf das Ende des Krieges hinwiesen. Das Ziel sei es nun, "den militärischen Sieg zu politischen Gewinn zu machen”.

Frankreich vermied es gestern, offiziell auf den Fall der irakischen Hauptstadt zu reagieren. In Gesprächen, die AM Villepin in den letzten Tagen führte, sagte er jedoch, Frankreich werde sich unmittelbar nach dem um eine Sanierung der Beziehungen mit den USA bemühen.

Der versöhnliche Ton der Staaten, die den Krieg abgelehnt hatte, weist auf ihre zunehmende Befürchtung hin, ihre Strategie sei falsch gewesen und könnte nun einen großen politischen und wirtschaftlichen Preis fordern, unter anderem auch, aus dem Nahost-Friedensprozess ausgeschlossen zu werden.

Der große Sieger in Europa ist eindeutig Blair, der seine politische und persönliche Stellung aufs Spiel gesetzt hat, indem er darauf bestand, Britannien an diesem Krieg zu beteiligen... Die pro-amerikanische Haltung Britanniens könnte nun paradoxerweise auch die Position des Landes in der EU stärken.

Das Schweigen der Araber:
Die Diktatoren haben Angst

Das Bild der umgestürzten Statue Saddams wurde auch in den arabischen Staaten gezeigt. Die Reaktionen waren unterschiedlich. Die Führer warnten vor einer Welle von Racheakten, aber im Hintergrund schwebte vor allem die Angst vor dem nächsten amerikanischen Schritt...

Saddam und der schlimmste aller Tode:
Erdbeben während der Life-Übertragung

Es gibt unvergessliche Momente. Zum Beispiel der Tag, an dem die Deutschen in Massen kamen und die Berliner Mauer mit bloßen Händen Stein für Stein niederrissen...


US-Einheiten im Stadtzentrum Bagdads jubelnd empfangen!

Bereits auf dem Weg in's Zentrum wurden die Truppen der Alliierten, im Armenviertel Saddam-Stadt, als Befreier gefeiert...

hagalil.com 11-04-03

haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2006 © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved